BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Unwetter zieht über die Gemeinde Finnentrop

Das Unwetter in der vergangenen Nacht sorgte für zahlreiche Feuerwehreinsätze in der Gemeinde Finnentrop.

Um 02:09 Uhr lief der erste witterungsbedingte Notruf bei der Feuerwehr ein. Nach und nach wurden weitere Einheiten der Gemeinde Finnentrop alarmiert.

Insgesamt 20 Einsatzstellen galt es in der ganzen Gemeinde abzuarbeiten. Darunter befanden sich überwiegend auf die Straße gestürzte Bäume und weggeflogene Gegenstände, unter anderem eine Baustellenampel. In Rönkhausen fiel ein Baum auf ein Gebäude und zerstörte Teile des Daches. Überflutete Straßeneinläufe wurden durch die Feuerwehr gereinigt, damit das gesammelte Wasser ablaufen konnte.

 

Gegen 10:00 Uhr waren die letzten Einsatzkräfte wieder zurück an ihrem Standort. Insgesamt waren in der gesamten Nacht acht Einheiten (Bamenohl, Finnentrop, Heggen, Lenhausen, Rönkhausen, Schliprüthen, Schönholthausen und Serkenrode) der Feuerwehr der Gemeinde Finnentrop mit 88 Einsatzkräften im Einsatz.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

So, 20. Juni 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Neuer ELW1
Unwetter in der Gemeinde Finnentrop