BannerbildBannerbildBannerbild

Einsatz "Wohnungsbrand mit Menschenleben in Gefahr"

Einsatznummer
106/2022
Einsatztitel
Wohnungsbrand mit Menschenleben in Gefahr
Alarmierung
am 10.07.2022 um 01:05 Uhr
Einsatzort
Heggen, Am Daspel
Einsatzart
Beschreibung des Einsatzes

Die Feuerwehr der Gemeinde Finnentrop wurde heute gegen 01:05 Uhr zu einem Wohnungsbrand mit Menschenleben in Gefahr nach Finnentrop-Heggen gerufen. Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte stand die gesamte Wohnung bereits in Vollbrand, die Bewohner konnten glücklicherweise das Haus bereits selbstständig verlassen.

Durch einen massiven Innen- und Außenangriff konnte das Feuer, welches auch in die Dachhaut gezogen war, unter Kontrolle gebracht werden. Über die Drehleiter wurden Teile des Daches geöffnet.

Aufgrund des Einsatzes einer Vielzahl von Atemschutzgeräteträgern wurde neben den Kräften der Feuerwehr der Gemeinde Finnentrop auch die Einheit Ennest der Feuerwehr Attendorn und der Abrollbehälter-Atemschutz des Kreis Olpe alarmiert.

Vier Personen wurden durch inhalierte Rauchgase verletzt und wurden durch den Rettungsdienst behandelt.

Insgesamt befanden sich rund 120 Einsatzkräfte im Einsatz.

 

Einheiten:

Einheit Bamenohl, Einheit Finnentrop, Einheit Fretter, Einheit Heggen, Einheit Lenhausen, Einheit Ostentrop, Einheit Schönholthausen

 

Weitere Kräfte:

Brand- und Bevölkerungsschutz Kreis Olpe, Feuerwehr Attendorn, IuK-Einheit Kreis Olpe, Polizei NRW, Rettungsdienst Kreis Olpe